Weikersheim fördert Wirtschaftswachstum

Die Stadt Weikersheim im Main-Tauber-Kreis mit ca. 7.500 Einwohnern liegt in annehmbarer und zügig erreichbarer Nähe zu 4 Autobahnen. Nur wenige Minuten entfernt liegt ein neu ausgebauter Landeplatz für Flugzeuge mittlerer Größe als schnelle Verbindung in die weite Welt. Auch der Anschluß an das Schienennetz ist in Weikersheim gewährleistet.

Weikersheim ist Unterzentrum. Die Kernstadt zeichnet sich durch die historische Altstadt, dem herrlichen, landeseigenen Schloß mit Schloßpark, der touristisch sehr interessanten Landschaft des Taubertales (Rad- und Wandertouristik), einer sehr guten ärztlichen Versorgung und einem kompletten Schulangebot von der Förderschule bis zum Gymnasium aus. Weikersheim ist Erholungsort!

Sehr beachtenswert sind die ca. 2.000 in der Gesamtstadt vorhandenen Arbeitsplätze. Tragend dabei sind auch die mit Hilfe des Landes Baden-Württemberg erstellten drei Gewerbehöfe. Die Firmenstruktur reicht von den landwirtschaftlich geprägten Betrieben über die Dienstleistung bis hin zu High-Tech Betrieben.

Informieren Sie sich hier über den Standort Weikersheim: über die verkehrstechnische Lage, Kontakt zu Energieversorgern und Gewerbeverein, Förderprogramme und natürlich die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Weikersheim mbH.

> Branchenverzeichnis
> Infrastruktur
> Hebesätze und Gebühren
> Energieversorgung
> Förderprogramme
> Wirtschaftsförderungsges. der Stadt Weikersheim mbH