search

Stadt wird weiterhin klimafreundlich/klimaneutral entwickelt

Der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen bedeutet Lebensqualität für alle Generationen. Der Gemeinderat der Stadt Weikersheim hat deshalb beschlossen, seinen Teil dazu beizutragen und die künftige Entwicklung der Stadt und ihre Ortsteile nachhaltig und klimafreundlich/klimaneutral zu gestalten.

Der Gemeinderat der Stadt Weikersheim hat einstimmig beschlossen und nimmt in seiner Sitzung vom 24. Juni 2021 Kenntnis vom Vortrag der Bürgerinitiative „Klimastammtisch Weikersheim“.
Der Forderungskatalog sowie die finanziellen Auswirkungen aus dem Antrag des Klimastammtisches sind in die Beratungen zum Haushalt 2022 ff. aufzunehmen und über deren Umsetzung einzeln zu entscheiden.
In der Zwischenzeit wird die Verwaltung beauftragt, in Anlehnung an das von allen 18 Kommunen des Main-Tauber-Kreises unterschriebene „Integrierte Klimaschutzkonzept Main-Tauber-Kreis“ die kommunalen Daten/Strukturdaten für die Stadt Weikersheim zusammenzustellen.
Darüber hinaus gilt es, umgehend unter Einbeziehung von Experten zu bildenden Arbeitsgruppen eine Energie- und Treibhausgasbilanz zu erstellen sowie die Potentiale und mögliche Szenarien zur Energie-/CO2-Einsparung aufzuzeigen.
Konkret sind die individuellen Klimaziele der Stadt Weikersheim qualitativ und quantitativ zu benennen und ein entsprechender Maßnahmenkatalog abzuleiten.
Die Arbeitsgruppen werden dem Gemeinderat regelmäßig über ihre Ergebnisse berichten.

Außerdem hat der Gemeinderat mittlerweile ein Kriterienpapier beschlossen, um auf geeigneten Flurstücken der Freiflächenphotovoltaik Raum zu geben. 

 

Bürgerforum Energiekonzept

Klaus Kornberger, der Bürgermeister der Stadt Weikersheim, hatte zum Ende des Jahres 2010 ein Bürgerforum etabliert. Er hat es mit der Aufgabe betraut ein kommunales Energiekonzept
für die Stadt Weikersheim aus der Sicht der Bürger zu entwerfen. Nach gut zwei Jahren Arbeit hat das Bürgerforum Energiekonzeption Weikersheim den Entwurf des kommunalen Energiekonzepts für die Stadt Weikersheim fertig gestellt und zu Beginn des Jahres 2013 der
Stadt Weikersheim vorgelegt.
Kommunales Energiekonzept

Integriertes Klimaschutzkonzept Main-Tauber-Kreis

Das Integrierte Klimaschutzkonzept für den Main-Tauber-Kreis stellt die strategische Grundlage für die Energie- und Klimapolitik des Kreises in den nächsten Jahren dar.
Download des Klimaschutzkonzept

Kriterien für Freiflächen-Photovoltaik in Weikersheim

Auf dem Gebiet der Stadt Weikersheim und ihrer Teilorte werden bereits jetzt erhebliche Mengen an erneuerbaren Energien gewonnen. Dazu tragen die Windkraftanlagen, die Biogasanlage, Photovoltaik-Anlagen auf Dachflächen, zwei Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen auf Konversionsflächen sowie die Wasserkraftanlagen an der Tauber bei. Damit übernimmt Weikersheim auch Verantwortung im Sinne des vom Main-Tauber-Kreis initiierten Integrierten Klimaschutzkonzeptes.
Zu den Kriterien