Grüß`mir den Mond

Gerade hat Ulrich Tukur einen lesenswerten Roman veröffentlicht und seine Lesereise durch viele Städte erfolgreich abgeschlossen. Nach Weikersheim kommt er ohne Buch, aber dafür mit seiner fantastischen Band: Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys. Sie präsentieren ihr aktuelles Programm "Grüß mir den Mond.

Die Zuschauer werden einen überaus unterhaltsamen Abend mit Ulrich Tukur erleben, der vielen vor allem als Schauspieler bekannt ist. Für sein schauspielerisches Können wurde er vielfach ausgezeichnet. Er kann aber auch singen und wunderbar Klavier spielen! Ein Tausendsassa wie er im Buche steht!
Mit seinen Rhythmus Boys begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise und trifft mitten ins Herz der Musik, entführt in den Abgrund der Melodie, erreicht den Tiefsinn der Harmonie wie den Wahnsinn des Kontrapunkts und der Bitonalität, den Irrsinn des kryptometrischen Rhythmus und den betörenden Feinsinn der Aleatorik. Klingt ein wenig abgehoben? Ist es auf der Bühne keineswegs. Im Gegenteil: es verspricht wieder ein äußerst amüsanter Abend zu werden wie 2003, als sie im Rittersaal auf Schloss Weikersheim auftraten und das Publikum begeisterten.

Die dekorative physikalische Erscheinung der vier Klang- und Schwingungserzeuger unterstreicht und erhöht ein akustisches Erlebnis, das einen Paradigmenwechsel in der Welt gehobener Unterhaltungsmusik darstellt, wie es seit der Verdrängung des Bombardons durch den Kontrabass nicht mehr zu erleben war.

Kostbare Neuigkeiten in kurioser musikalischer Gewandung wird das Publikum ebenso begeistern wie das ein oder andere Elaborat aus jenen fernen Tagen, an denen diese einzigartige Formation die Welt der Musik zu verblüffen begann.

Ulrich Tukur ist am Klavier in seinem vollen Element, moderiert überaus unterhaltsam und nimmt seine "Rhythmus Boys" zwischendurch immer mal gerne auf den Arm.

Ulrich Tukur: Gesang, Klavier, Akkordeon
Ulrich Mayer: Gitarre, Ukulele, Gesang
Günter Märtens: Kontrabass, Gesang, Tanz
Kalle Mews: Schlagzeug, Geräusche, Gesang

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.30 Uhr: 

Konzertsaal, TauberPhilharmonie Weikersheim

Kartentelefon: 07934 10223
online buchen: www.tauberphilharmonie.de