Schäftersheim

Schäftersheim liegt ca. 2 km nördlich der Kernstadt Weikersheim, direkt an der „Romantischen Straße“. Erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1172 zurück. Um diese Zeit wurde auch das Prämonstratenserinnen-Kloster durch Herzog Friedrich IV. von Rothenburg gegründet.

Im Bauernkrieg 1525 wurde das Kloster durch den Taubertäler Haufen weitestgehend zerstört. Die Aufhebung des Klosters erfolgte 1543 durch Hohenlohe. Heute ist der Straßendurchbruch durch den Südwestflügel des ehemaligen Klosters die Schäftersheimer Besonderheit. Schäftersheim mit seinen ca. 800 Einwohnern besitzt ein reges Vereinsleben (z.B. Gesangverein, Jugendclub, Doredräwer, Sportverein) und ist ideal für junge Familien. So konnte im Dezember 2013 der frisch renovierte Kindergarten wieder bezogen werden, wo es nun auch eine Ganztagesbetreuung gibt.

<< Zurück zur Übersicht

Weikersheim-Teilort Schäftersheim
Weikersheim-Teilort Schäftersheim