Versteigerung von Flächenlosen - Revier Vorbach

Am Dienstag, dem 23.1. 2018 findet um 19.30 Uhr eine Flächenlosversteigerung im Gasthaus Krone in Laudenbach statt.

Versteigert werden 16 schöne, ebene Hartholzlose im Distrikt Rüderin zwischen Laudenbach und Neubronn.

Die Lose sind mit rosa Stickeln markiert. Stehende Bäume im Los mit einem rosa Schrägstrich gehören bis zu einer Stärke von 30 cm auf Brusthöhe noch zum Los.
Die Lose sind am Abend bar zu bezahlen.

Ein Übersichtsplan der Lose hängt am Waldrand von Laudenbach her kommend direkt an der Abzweigung des Weges von der Kreisstrasse nach rechts in den Wald.

Ebenso finden Sie die Karte zum Herunterladen hier.

Voraussetzung für den Erwerb eines Flächenloses ist ein absolvierter Motorsägenlehrgang.  Kunden, die Ihren Schein bereits vorgezeigt haben, brauchen ihn nicht mehr mitbringen, Neukunden müssen ihn am Abend vorlegen.

Nähere Auskünfte erteilt Revierleiterin Wirth unter Tel. 0 17 5 / 224 73 28.

Versteigerung von Flächenlosen - Revier Igersheim

Forstrevier Igersheim

Am Donnerstag, dem 01.02.2018 findet um 19.30 Uhr eine Flächenlosversteigerung im Gasthaus Löwen in Nassau statt.

Angeboten werden Lose aus dem Stadtwald Weikersheim, Gemarkung Nassau, Bereiche Niederhausen, Strüth und Pflitschen.

Bestandteil der Lose ist das liegende, frisch eingeschlagene Kronenrestholz sowie noch stehendes, markiertes Schwachholz.
Noch nicht gerücktes, vermessenes Stamm- und Industrieholz gehört nicht zum Los.

Die Lose werden gegen Meistgebot und Barzahlung abgegeben.

Ein Lageplan der Lose ist am öffentlichen Aushang in Nassau einzusehen.

Zum Herunterladen finden Sie die Lagepläne hier:

- Karte 1
- Karte 2

Voraussetzung für den Erwerb eines Flächenloses ist ein absolvierter Motorsägenlehrgang.  Kunden, die Ihren Schein bereits vorgezeigt haben, brauchen ihn nicht mehr mitbringen, Neukunden müssen ihn am Abend vorlegen.

Nähere Auskünfte erteilt Revierleiter Aubele unter Tel. 0 17 5 / 177 80 81.

Stadt- und Privatwald der Stadt Weikersheim

Im Main-Tauber-Kreis ist das Forstamt im Landratsamt der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Wald. Unter dem Dach des Landesbetriebs ForstBW bewirtschaftet und pflegt das Forstamt die ihm anvertrauten Wälder nachhaltig, naturnah und fachkundig. Das Forstamt sorgt daür, dass der Wald auch in Zukunft seine vielfältigen Funktionen für die Waldbesitzer und die Allgemeinheit dauerhaft erfüllen kann.

Mit dem international anerkannten PEFC-Zertifikat für nachhaltige Waldwirtschaft wird die Qualität der Arbeit des Forstamtes bestätigt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis.

Ansprechpartner für den Stadt- und Privatwald der Stadt Weikersheim sind:

Leiterin Forstrevier 20 - Vorbach

Edeltraud Wirth
Haagen 42
97990 Weikersheim
Telefon: 07934 / 990906
Fax: 09341 / 8284023
Mobil: 0175 / 2247328

Leiter Revier 18 - Igersheim
Klemens Aubele
Zum Felsenkeller 1
97999 Igersheim
Telefon: 07931 / 478361
Fax: 09341 / 8284001
Mobil: 0175 / 1778081