Förderung des Ehrenamts - Einführung einer Ehrenamtskarte

Der Gemeinderat der Stadt Weikersheim hat zur Förderung des Ehrenamts in Weikersheim die Einführung einer Ehrenamtskarte beschlossen.

Mit der Vergabe der Ehrenamtskarte möchte die Stadt Weikersheim den zahlreichen BürgerInnen mit mehr als bloßen Worten ein herzliches "Dankeschön" für die Zeit und die Kraft sagen, die sie dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.

Die Ehrenamtskarte können Vereine und andere Organisationen für ihre ehrenamtlich tätigen Mitglieder beantragen.

Die Ehrenamtskarte kann erhalten, wer:

  • mindestens 16 Jahre alt ist
  • sich wöchentlich mindestens 5 Stunden (durchschnittlich) bzw. 250 Stunden/Jahr engagiert
  • mindestens seit 2 Jahren aktiv in einem Verein, einer Organisation oder einer Initiative eingebunden ist
  • in Weikersheim wohnt oder/und sein ehrenamtliches Engagement dort ausübt
  • keine Aufwandsentschädigung erhält, die über einen Auslagenersatz hinausgeht.

Die Stadt Weikersheim gewährt dem Karteninhaber aktuell folgende Vergünstigungen bzw. Vorteile:

  • Veranstaltungen im Rahmen des Kulturprogramms der Stadt Weikersheim:
    Ermäßigter Eintrittspreis
  • Hallenbad Weikersheim / Freibad Neubronn:
    20 % Ermäßigung auf den Eintritts- bzw. Kartenpreis inklusive Familie
  • Stadtbücherei Weikersheim:
    10 % Ermäßigung auf die Ausleihgebühr.