search

Neuigkeiten rund um WeikersheimAktuelle Meldungen

Wasser- & Abwasserabrechnung 2020

17. November 2020

Für die Zählerstandserfassung haben wir in diesem Jahr erstmals die Firma Comet beauftragt. Unter diesem Link gelangen Sie zum Internetportal zur…

Corona-Pandemie: Neue Regelungen gelten ab 2. bis 30. November 2020

31. Oktober 2020

Hinweise der Stadt Weikersheim zum Beschluss der Bundeskanzlerin wie der Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen der Länder zur Bekämpfung der…

Rathaus Weikersheim eingeschränkt geöffnet

17. Oktober 2020

Die Stadtverwaltung Weikersheim teilt mit, dass Corona-bedingt aufgrund der aktuell stark steigenden Fallzahlen das Rathaus Weikersheim für den…

Foto.SCHAU! 2020

22. September 2020

Nach den letzten beiden erfolgreichen Fotoausstellungen unter dem Titel „Foto.SCHAU!“ auf dem Weikersheimer Marktplatz wird in diesem Jahr vom 1.…

In Zeiten von Corona

30. Juli 2020

Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der ausgerufenen Corona-Pandemie ändern sich die Maßnahmen und Vorschriften weiterhin.

Amtliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie alle aktuellen Bekanntmachungen der Stadt Weikersheim.

Bekanntmachung Regierungspräsidium Stuttgart

Bekanntmachung 

Regierungspräsidium Stuttgart, Az.: 24-3820/Weikersheim EÜ Elpersheim
Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben Weikersheim-Elpersheim, Erneuerung des Bahnübergangs „Elpersheim“, Bahn-km 50,645 auf der Strecke 4953 Crailsheim - Mergentheim in der Stadt Weikersheim-Elpersheim

- Teiländerung der Bekanntmachung vom 30.10.2020 -

Wir verweisen auf die Bekanntmachung vom Freitag, den 30.10.2020 in dem die Auslage des oben genannten Verfahrens von Montag, 09. November 2020 bis einschließlich Dienstag, 08. Dezember 2020 angekündigt wurde.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen mit dem Coronavirus gelten für die Einsichtnahme der Unterlagen bei der Stadt Weikersheim, Marktplatz 7, 97990 Weikersheim geänderte Hinweise:

Eine Einsichtnahme in die ausgelegten Planunterlagen ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter der Nummer 07934/102-38 möglich. In keinem Fall sollten Begleitpersonen zum Rathaus-Besuch mitgebracht werden, deren Anwesenheit nicht unbedingt erforderlich ist. Besucher des Rathauses sind verpflichtet einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Wir weisen darauf hin, dass die Unterlagen ab dem Auslagenbeginn auch digital über die Homepage des Regierungspräsidiums eingesehen werden können.

Dieser Bekanntmachungstext ist auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Stuttgart (www.rp-stuttgart.de) unter „Bekanntmachungen“ abrufbar.

 

Regierungspräsidium Stuttgart

gez. Beck

 

 

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Die aktuellen Tagesordnungspunkte und Gemeinderatsbeschlüsse finden Sie unter der Rubrik Politik.

ZOB am Bahnhof wird umgestaltet

Bauarbeiten dauern noch an

In der Gemeinderatssitzung am 25. Juni 2020 hatte der Gemeinderat der Stadt Weikersheim die Vergabe der Leistungen für den Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) in Weikersheim beschlossen.

Der bisherige Ausbauzustand des ZOB in Weikersheim genügt den heutigen Anforderungen im öffentlichen Personennahverkehr nicht mehr. Mängel wie Spurrinnen auf den Fahrbahnen an den Haltestellen, ein umständliches Umsteigen zwischen den einzelnen Buslinien oder auch die Barrierefreiheit sollen durch den Umbau verbessert werden.
Deshalb sieht die Planung sieht vor, dass einzelne Bushaltebuchten um eine zentrale „Halteinsel“ angelegt werden. Diese Halteinsel vereinfacht das Umsteigen zwischen einzelnen Buslinien. Der Zugang zu dieser Halteinsel soll so gestaltet werden, dass dieser barrierefrei ist und der Zugang zu den Bussen für Rollstuhlfahrer durch Hochborde angepasst werden.

Baumaßnahmen erfordern große Sperrungen und Umleitungen

Die Baumaßnahmen für die Sanierung erfordern allerdings eine großflächige Sperrung des ZOB. Eine der großen Herausforderungen ist zum einen, dass die Buslinien weiterhin von den Busunternehmen angefahren werden können. Im Rahmen der Planungen müssen zum anderen Alternativflächen für die Aufstellung der Busse geschaffen werden. Dies geschieht im Bereich vor dem Bahnhof. Die dort bestehenden öffentlichen Parkplätze werden gesperrt und als Haltestellen für die Busse genutzt.

Deshalb ist es notwendig, dass im hinteren Bereich der Bahnhofstraße ein absolutes Halteverbot angeordnet werden muss. Fahrgäste können auf die Parkplätze in der Laudenbacher Straße ausweichen und fußläufig über die Bahnbrücke ihren Zug oder den Bus erreichen.

Der Bereich der Bahnhofstraße nach der Zufahrt zum Gelände der BAGeno wird für den Fahrzeugverkehr gesperrt und nur die Durchfahrt für Busse und Radfahrer bis zum Bahnhof zugelassen. Der städtische Bauhof, die Besucher*innen der Volkshochschule und des Wertstoffhofs, etc. können über die Kelterstraße und über den Bereich der Bahnhofstraße hinter dem Gebäude der BAGeno angefahren werden. Auch hier wird im Bereich der Kelterstraße und der Bahnhofstraße ein Halteverbot eingerichtet.

Die Stadtverwaltung bittet insbesondere Anwohner und Gewerbetreibende um ihr Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit und bedankt sich bereits vorab bei allen Beteiligten für einen zügigen und unproblematischen Bauablauf.

Das Regierungspräsidium Stuttgart, Landesbetrieb Gewässer führt Maßnahmen zur Gehölzpfege am Gewässer I. Ordnung Tauber durch

Entlang des Gewässers Tauber – zwischen Elpersheim und Weikersheim – führt das RP S im
Zeitraum von 07.12 bis 11.12.2020 Gehölzpflegemaßnahmen zur Aufrechterhaltung der
Verkehrssicherheit durch. Dabei werden Gehölze gefällt oder auf den Stock gesetzt, bei welchen
die Standsicherheit aufgrund Krankheit oder Alter beeinträchtigt ist und eine Gefahr ausgeht.
Gesunde Gehölze sind von der Pflegemaßnahme nicht betroffen.
Die Maßnahmen sind mit der zuständigen Naturschutzbehörde und der Stadtverwaltung
abgestimmt.
Der Radweg ist zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr voll gesperrt.

Das Amtsblatt "Weikersheimer Nachrichten"

Annahmestelle für redaktionelle Beiträge:
Rathaus Weikersheim, Tel. 07934 102 0

Bezugspreis der gedruckten Ausgabe vierteljährlich
10.00 Euro (einschließlich Trägerlohn).

Herausgeber:
Stadt Weikersheim
 – verantwortlich für den amtlichen Inhalt einschließlich der Sitzungsberichte der 
Gemeindeorgane und anderer  Veröffentlichungen 
der Stadtverwaltung ist Bürgermeister Klaus Kornberger 
oder sein Vertreter im Amt.

Wenn Sie das Amtsblatt "Weikersheimer Nachrichten" gerne abonnieren möchten , dann wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.

Annahmestellen für Anzeigen und verantwortlich für den übrigen Inhalt:

DruckPunkt Satz-Layout-Digitaldruck GmbH
Klosterstraße 11, Schäftersheim-Weikersheim
Tel. 07934 990366
Fax 07934 990365
E-Mail: amtsblatt@druckpunkt-bergmann.de


Druckpunkt Bergmann
14.11 event

Chor Cappella Nova

TauberPhilharmonie 18:30 Uhr

red-arrow

vision string quartet

TauberPhilharmonie 19:30 Uhr

08.10 event

vision string quartet

TauberPhilharmonie 19:30 Uhr

red-arrow
30.09 event

Beethoven: Klavierkonzerte 4+5

TauberPhilharmonie 19:30 Uhr

red-arrow